Pfirsich-Wein-Gelee Rezept

Pfirsich-Wein-Gelee Rezept

Rezept vom 28. Mai 2010 - 9168 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 10 mittelgroße Pfirsiche,
  • 500 ml Riesling (oder anderen Weißwein),
  • 160 g Zucker,
  • Saft und Schale von 1 Zitrone,
  • 8 Blatt Gelatine,
  • 4 EL Pfirsichlikör;
  • 250 ml Sahne,
  • 50 g Staubzucker,
  • 50 g Pistazien;
  • Minze

Zubereitung von Pfirsich-Wein-Gelee

Pfirsiche ca. 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Fruchtfleisch in Spalten vom Stein lösen.
Wein mit 80 g Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale aufkochen. Pfirsichspalten einlegen und einige Minuten ziehen lassen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pfirsiche aus dem Fond heben und abtropfen lassen. Fond durch ein Sieb gießen und die Gelatine darin auflösen. Mit Zitronensaft und 2 EL Pfirsichlikör verrühren, dann abkühlen, aber nicht fest werden lassen.
Pfirsiche in Stücke schneiden und ca. 2/3 davon in 4 Glasschalen schichten. Mit dem noch flüssigen Gelee begießen und zum Festwerden für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Restliche Pfirsichstücke mit dem restlichen Zucker und dem Pfirsichlikör pürieren. Sauce bis zum Servieren zugedeckt kühl stellen.
Sahne mit Staubzucker cremig aufschlagen. Pistazien fein hacken und untermischen.
Pfirsich-Wein-Gelee mit Pfirsichsauce begießen, mit der Pistaziensahne und Minze ausgarniert servieren.

Zu diesem fruchtig frischen Dessert paßt am besten ein Rieslingsekt.
.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen