Pasta mit Erbsen und Parmesan Rezept

Pasta mit Erbsen und Parmesan Rezept

Rezept vom 1. Februar 2015 - 5919 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 450 g Pasta
  • 2 EL Butter
  • 350 g Erbsen
  • 200 g Creme fraiche
  • 1 Pr. Geriebene Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
  • 70 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung von Pasta mit Erbsen und Parmesan

In einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Die Pasta darin al dente kochen.

Die Butter in einem großen Topf zerlassen. Die Erbsen darin 2 – 3 Minuten dünsten. 150 g Creme fraiche dazugeben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und der Sauce 1 Minute köchelnd eindicken.
Die Pasta dazugeben und bei schwacher Hitze gründlich in der Sauce wenden. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Das restliche Creme fraiche und den Parmesan unterrühren.
Mit etwas Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto