Parmesanterrine im Bresaola - Mantel Rezept

Parmesanterrine im Bresaola - Mantel Rezept

Rezept vom 8. März 2015 - 7836 Aufrufe

Zutaten für 8 Personen

  • 210 g Bresaola dünn geschnitten
  • 150 g Parmesan max. 18 Monate gereift
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Schlagobers
  • 2 EL Saft aus einer Zitrone
  • Meersalz
  • weiser Pfeffer
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 60 g Kapern
  • 75 g getrocknete eingelegte Tomaten
  • Terrinenform ca. 1 L Inhalt

Zubereitung von Parmesanterrine im Bresaola - Mantel

Zubereitungszeit: 
60 Minuten

Die Milch mit dem gepressten Knoblauch, Kräuterzweigen einmal aufkochen lassen vom Herd nehmen und zugedeckt für mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
Die Form mit kaltem Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Den Schinken bis zum Rand der Form auslegen. 4 Scheiben beiseite legen. Die benötigt man zum Schluss für die Abdeckung.
Die Gelatineblätter für 10 Minuten im kalten Wasser einweichen, den Parmesan fein reiben.
Die Milch durch ein Sieb gießen, die Kräuter den Knoblauch entfernen, und wieder leicht erwärmen.
Die Gelatine ausdrücken und mit dem Käse in der Milch auflösen. Mit dem Pürierstab fein mixen. Das ganze unter gelegentlichem umrühren erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten abtropfen fein hacken und mit den Kapern und Thymian mischen. Schlagobers schlagen.
Wenn die Käse Milchsoße beginnt steif zu werden, den Schlagobers und die Tomaten/Kapern - Mischung vorsichtig unterheben. Mit dem Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken.
Dann die Masse in der Form gleichmäßig verteilen, mit dem restlichen Schinken abdecken.
Deckel aufsetzen und mindesten vier Stunden kalt stellen.

Kostenpunkt ca. 25,- Euro

Weitere Rezepte aus Vorspeisen und Snacks