Obers-Kokos-Torte Rezept

Obers-Kokos-Torte Rezept

Rezept vom 22. Mai 2010 - 16112 Aufrufe

Zutaten für 12 Personen

  • 4 Stück Eier
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • 80 g glattes Mehl
  • 90 g Kokosette (Kokosflocken)
  • 60 g Marillenmarmelade
  • ein kleines Stamperl Rum
  • 1/2 L Schlagobers
  • 110 g Kokosette (Kokosflocken)
  • 1/4 L fertiger Vanillepudding
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 7 Blatt Gelatine
  • 1 großes Stamperl Rum
  • Butter und Mehl für die Form
  • Schlagobers und
  • Kakao zum Verzieren

Zubereitung von Obers-Kokos-Torte

Zubereitungszeit: 
300 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Ganze Eier mit dem Kristall-, Vanillezucker und der Zitronenschale, sehr schaumig rühren.
Über heißem Wasserbad dickschaumig aufschlagen.
Vom Wasserbad nehmen und so lange weiterrühren, bis die Masse erkaltet ist.
Das gesiebte Mehl und 90 g Kokosette untermischen.
Die Masse in eine gebutterte und bemehlte Tortenform füllen.
Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 170 Grad ungefähr 40 Minuten lang backen (Nadelprobe) und in der Form erkalten lassen.
Die Torte nach zwei Stunden Ruhezeit aus der Form lösen und in der Hälfte durchschneiden.
Die Marillenmarmelade mit dem Rum aufkochen lassen und einen Tortenboden damit bestreichen.
Den zweiten Tortenboden darauf legen und in die gereinigte Tortenform legen.

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in dem erhitztem Rum auflösen.
Den Pudding durch ein feines Sieb streichen.
Das Schlagobers steif schlagen, das Kokosette, den passierten Pudding, die aufgelöste Gelatine und den Vanillezucker unterheben.
Diese Masse in die Tortenform hinein geben, an der Oberfläche glattstreichen und für zwei Stunden in das Tiefkühlfach und für weitere zwei Stunden in den Kühlschrank geben. Behutsam aus der Form lösen, mit geschlagenem Obers am Rand und Oberfläche bestreichen, Rosetten aufdressieren und mit Kakaopulver bestreuen.

Mit einem in heißes Wasser getauchten, abgetrockneten Messer in Portionen aufteilen.

Ergibt 12 Stück

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen