Munder Safrannudeln Rezept

Munder Safrannudeln Rezept

Rezept vom 2. Oktober 2016 - 9386 Aufrufe

Zutaten

  • 0,2 g Safranfäden
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • 400 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Katenschinkenwürfel
  • 2 EL Butter
  • 200 g Vacherin-Käse
  • Pfeffer
  • Creme fraiche

Zubereitung von Munder Safrannudeln

Safranfäden in einem kleinen Mörser zerreiben. Die Milch aufkochen lassen und über den Safran gießen. Safranmilch mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
Die Nudeln lt. Packungsanleitung bissfest kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel würfeln, in der Butter die Katenschinkenwürfel und die Zwiebelwürfel ca. 5 Min. dünsten.
Den Käse entrinden und würfeln. 6 EL Nudelwasser, den Käse und Safranmilch zu den Zwiebeln geben. Käse unter Rühren schmelzen, Sauce mit wenig Salz und 1 Prise Pfeffer abschmecken.
Die Nudeln abgießen, nicht abschrecken. Spaghetti mit der Sauce machen und auf Teller verteilen.
Mit einem Klecks Creme fraiche servieren.

Kommentare

Katenschinken

Hallo Irmgard!
Katenschinken ist ja eine deutsche Späzialität... was könnte ich für eine Alternative verwenden? Schmeckt Katenschinken mild oder intensiv?

LG Sandra

Der schmeckt eher kräftig und

Der schmeckt eher kräftig und ich kauf den bei Lidl.

Katenschinken

Okay, danke für die Info! Auf Lidl wäre ich jetzt nicht gekommen ....

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto