Kohlrabi-Gratin Rezept

Kohlrabi-Gratin Rezept

Rezept vom 3. April 2020 - 504 Aufrufe

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 500 g Kohlrabi
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 1 Bd. Petersilie
  • 250 ml Milch
  • 200 g Rahm
  • Pfeffer und Salz
  • 50 g geriebener Käse

Zubereitung von Kohlrabi-Gratin

Kartoffeln waschen, schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln.

Von den Kohlrabi das Grün entfernen und zur Seite legen. Kohlrabi waschen, putzen und schälen, halbieren und in dünnere Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünneRinge schneiden.

In eine große flache Auflaufform abwechselnd Kartoffel- und Kohlrabischeiben schichten.

Petersilie waschen, trocken schütteln und zusammen mit dem Kohlrabigrün klein hacken. Mit den Frühlingszwiebeln, Milch und saurer Sahne mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Über das Gratin geben und mit dem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (200°) in 50 - 60 Minuten gratinieren lassen. Wird der Käse zu braun, das Gratin mit Alufolie abdecken

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte