Kartoffel-Eierschwammerl-Salat Rezept

Kartoffel-Eierschwammerl-Salat Rezept

Rezept vom 12. Juli 2021 - 249 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 700 g Kartoffeln
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 150 - 200 g Eierschwammerl
  • 2 EL Rapsöl
  • für das Dressing:
  • 250 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 EL Apfel- oder Rotweinessig
  • 1-2 TL scharfer Senf
  • Salz, Cayennepfeffer, Zucker, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung von Kartoffel-Eierschwammerl-Salat

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Bayern, Österreich

Die Kartoffeln waschen, mit Schale im Salzwasser mit dem Kümmel kochen bis sie weich sind. Abgießen, abschrecken und möglichst heiß schälen. Dann etwas auskühlen lassen, aber noch warm in Scheiben schneiden. Aus 250 ml Wasser eine kräftige Gemüsebrühe herstellen, alle Zutaten in die heiße Brühe geben und zusätzlich eine Handvoll Kartoffelrädchen (ca. 100 g). Die Brühe mit dem Zauberstab pürieren und kochend über die Kartoffeln geben. Eine Zwiebel in wenig Rapsöl andünsten und zu dem Salat geben. Abdecken und das Dressing einige Stunden einziehen lassen. (Ich bereite das immer nach dem Frühstück vor, wenn wir abends den Salat essen wollen.)

Am Abend 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben. Petersilie fein hacken. Eine kleine Zwiebel klein würfeln und in wenig Rapsöl andünsten. Die Eierschwammerl dazugeben und kräftig durchbraten, aber so, dass sie noch Biss haben. Dann die Petersilie mit zu den Schwammerl geben und alles unter den Kartoffelsalat heben.

Mit zwei Eiern in Achtel geschnitten und ein paar Cocktailtomaten sowie etwas Petersilie garnieren.

Weitere Rezepte aus Salate