Hirse-Karotten-Strudel Rezept

Hirse-Karotten-Strudel Rezept

Rezept vom 1. Januar 2020 - 399 Aufrufe

Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 120 g Hirse
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 4 EL Quark
  • 2 Eier
  • 1 EL Butter
  • 1 EL geriebener Hartkäse
  • Salz und Pfeffer
  • Rosmarin und Petersilie
  • 2 Stk. Strudelteig

Zubereitung von Hirse-Karotten-Strudel

Milch aufwallen lassen, Hirse dazumischen und neben dem Ofen quellen. Die Zwiebel in Öl oder Butter glasig weich dünsten. Eier trennen.
Einen Abtrieb aus den Dottern, der Butter und dem Quark machen. Die Eiklar zu Eischnee aufschlagen.
Die ausgekühlte Hirse in den Abtrieb rühren, die grob gerissene Karotte, den Käse, die gedünstete Zwiebel sowie die Gewürze dazugeben, den Eischnee unterziehen.

Den Strudelteig auf ein Geschirrtuch legen. Die einzelnen Blätter mit geschmolzener Butter einstreichen. Je eine Hälfte der Menge auf die Strudelteigstücke aufstreichen und einrollen. Strudel auf dem Backblech mit Folie abstützen, sodass der Strudel nicht auseinander laufen kann. Mit geschmolzener Butter bestreichen.

Im Rohr bei 190 Grad ca. 35 min backen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte