Geselchtes auf Obersgemüse Rezept

Geselchtes auf Obersgemüse Rezept

Rezept vom 31. Januar 2011 - 14482 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Selchroller á 1000 g
  • 2 Karotten
  • 2 Gelbe Rüben
  • Liebstöckel
  • Suppenpulver
  • Für das Obersgemüse:
  • 250ml Obers
  • 500ml Suppe
  • 1 Stange Lauch
  • 4 große Erdäpfeln
  • Butter
  • Thymian, Kümmel gemahlen, Senf
  • Petersilie

Zubereitung von Geselchtes auf Obersgemüse

Den Selchroller vom Netz befreien und in Scheiben schneiden. Die Karotten und die gelben Rüben schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
Das Gemüse und Selchscheiben in einen Topf geben. Mit Wasser aufgießen und mit Suppenpulver und Liebstöckel würzen.

Bei milder Hitze das Geselchte weich köcheln. Nach Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Für das Obersgemüse die Erdäpfeln schälen und der Längs nach halbieren. Die halbierten Erdäpfeln nochmals halbieren und in Stücke schneiden. Die Erdäpfelstücke in einen Topf mit etwas Butter anschwitzen und mit Suppe ablöschen. Bei schwacher Hitze bißfest dünsten. Währendessen den Lauch in Ringe schneiden und zu den Erdäpfel geben. Mit dem Knödelschöpfer das Gemüse vom anderen Topf zu den Erdäpfel-,Lauchmischung geben. Das Ganze verrühren und mit Obers aufgießen, mit Thymian, Kümmel, Senf und Petersilie abschmecken. Von der Flamme wegziehen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Falls es zu flüssig ist mit etwas Sossenbinder binden.

Das Obersgemüse und das Geselchte auf einen flachen Teller servieren

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte