Forellen-Shrimpssuppe Rezept

Forellen-Shrimpssuppe Rezept

Rezept vom 30. Dezember 2009 - 6733 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 frische Forelle
  • eine Hand voll Shrimps
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 Eier
  • 0,3 Liter Weißwein
  • 0,3 Liter Schlagobers
  • etwas Wasser
  • 1 1/2 Teelöffel Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Fischgewürz

Zubereitung von Forellen-Shrimpssuppe

Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Herkunft: 
Selbst erfunden :)

Zwiebel und Knoblauch schneiden, Forelle filetieren und die Filets in kleine Stücke schneiden und kaltstellen. Zwiebel, Knoblauch und die Fischkarkassen in einem Topf anbraten. Nach einigen Minuten mit Weißwein ablöschen, dann auch etwas Wasser und das Schlagobers zugeben. Etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, dann abseihen. Suppe wieder zurück in den Topf, Tomatenmark einrühren, Fischfiletstückchen und Shrimps einlegen. Wenn die Shrimps gefroren waren, die Suppe noch ungefähr 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen, ansonsten genügen 5 Minuten. Mit Salz, Pfeffer, wenig Zitronensaft und nach Belieben etwas Fischgewürz würzen. Wenn die Suppe fertig ist, einige Esslöffel davon in eine Tasse geben, kurz abkühlen lassen und dann die Eier einrühren. Diese Masse in die etwas abgekühlte Suppe einrühren und sofort servieren. Guten Appetit! :)

Das Rezept eignet sich auch vorzüglich für einen mißlungenen Filetierversuch, da trotzdem der ganze Fisch verarbeitet wird und die "Filetierkünste" in der fertigen Suppe nicht mehr auffallen ;).

Weitere Rezepte aus Suppen und Eintöpfe