Forelle auf Balsamgemüse Rezept

Forelle auf Balsamgemüse Rezept

Rezept vom 3. Mai 2010 - 8283 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 1 große Forelle (750 g);
  • Salz, Pfeffer,
  • 6 Kirschtomaten,
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln,
  • 1 kl. Zucchini,
  • 1 Paprika gelb,
  • Olivenöl,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2-3 EL weißer Balsamessig

Zubereitung von Forelle auf Balsamgemüse

Forelle unter kaltem Wasser abspülen und gut trockentupfen.
Gemüse waschen, putzen und in gefällige Stücke schneiden.
Backrohr auf 200°C vorheizen.
In einer großen Pfanne einen EL Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin kurz andünsten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Auflaufform geben.
Die Forelle innen und außen mit Salz und Zitronensaft einreiben und auf das Gemüsebett setzen.
Mit etwas Olivenöl beträufeln und in die Mitte des heiße Backrohres schieben.
Darin ca. 40 Minuten braten.
Wenn der Fisch gar ist, diesen auf eine Platte legen und das Gemüse mit einem kräftigen Schuß weißem Balsamessig würzen.

Bei Tisch die Forelle tranchieren und mit dem Gemüse und eventuell Salzkartoffeln anrichten.

.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte