Fischzöpfchen mit Spargel Rezept

Fischzöpfchen mit Spargel Rezept

Rezept vom 9. Mai 2010 - 6415 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Dorschfilets
  • 2 EL Fischgewürzmischung
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Grünspargel
  • 500 g kleine, längliche Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • Knoblauch- und Chilipulver
  • Paprikapulver
  • 250 ml Schlagober oder Creme fine zum Schlagen
  • 1 EL Kurkuma
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Maizena (nicht unbedingt notwendig)

Zubereitung von Fischzöpfchen mit Spargel

Herkunft: 
Das Rezept hab ich leicht abgewandelt von der Küch

Für die Fischzöpfchen die Dorschfilet dritteln, mit dem Fischgewürz einreiben und zu einem kleinen Zöpfchen flechten.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischzöpfchen darin braten.

Den Spargel bissfest kochen. (Geht superschnell in einer Dampfbox. Vom Spargel die Enden abschneiden, in die Dampfbox legen und in der Mikrowelle 3 – 4 Minuten garen.)
Kartoffeln sehr gut waschen, längs mit der Schale in Viertel oder Achtel schneiden. In einer Schüssel mit Öl und den Gewürzen verrühren und auf ein Backblech legen. Bei ca. 200° ca. 25 Min. backen.

Für die Sauce das Schlagobers erhitzen und Kurkuma einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Ev. mit Maizena eindicken.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte