Fischfilet in Curry-Kokos Sauce Rezept

Fischfilet in Curry-Kokos Sauce Rezept

Rezept vom 30. März 2015 - 7598 Aufrufe

Zutaten für 3 Personen

  • 3 dickfleischige Fischfilets möglichst frisch ( Lachs, Kabeljau, Seeteufel usw.)
  • 1 Dose Kokosmilch gut gekühlt!
  • 2 EL rote Curry Paste
  • 1 TL Curry Gewürzmischung
  • 1 kleines Stück Ingwer fein gerieben
  • 1 EL "Sweet Chili Sauce"
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Öl zum Braten

Zubereitung von Fischfilet in Curry-Kokos Sauce

Zubereitungszeit: 
25 Minuten
Herkunft: 
Thailand

Von der sogenannten Sahne der kalten Kokosmilch, welche an der Oberfläche durch die Kühlung entsteht, 5 EL abschöpfen und erwärmen.
Die Curry Paste und den Curry gut darin auflösen. Ein paar Minuten einköcheln lassen.

Die restlichen Zutaten einrühren, dann die Sauce bei kleiner Hitze einkochen.

In der Zwischenzeit das, wenn nötig, entgrätete Fischfilet rosé anbraten.
Den Fisch mit der süßlich-scharfen Sauce anrichten. Dazu passt Basmati Reis.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte