Erdäpfel Strudel mit Petersilien Dip Rezept

Erdäpfel Strudel mit Petersilien Dip  Rezept

Rezept vom 6. April 2016 - 8517 Aufrufe

Zutaten

  • Strudelteig
  • 2 EL Butter
  • Fülle für einen Strudel:
  • 500 g mehlige Erdäpfel
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Speckwürfel oder eine kräftige Prise geräuchertes Paprikapulver
  • Muskat
  • Salz und frischen Pfeffer
  • Bärlauch oder Blattspinat in Streifen
  • Dip:
  • 2 EL Creme fraiche
  • 4 EL Speisetopfen
  • 2 EL frische Petersilie fein gehackt
  • Salz und frischen Pfeffer

Zubereitung von Erdäpfel Strudel mit Petersilien Dip

Erdäpfel in der Schale weich kochen. Eventuell im Dampfeinsatz, dann zerfallen sie nicht.
Strudelteig nach Packungsanweisung vorbereiten.
Für den Dip alle Ingredienzien verrühren.

Heiße Erdäpfel schälen und durch eine Presse drücken.
Speckwürfel und den gehackten Zwiebel in Butterschmalz anbraten und mit dem Kartoffelschnee plus den restlichen Zutaten vermengen. Kräftig abschmecken.
Ich habe noch Bärlauch gehabt, es macht sich aber auch kurz gedämpfter Blattspinat gut...
Strudelteig mit der Butter bestreichen und mit der Erdäpfelfülle im unteren Drittel belegen.
Straff einrollen, nochmals mit flüssiger Butter einpinseln und bei 180 Grad circa 25 Minuten backen.

Mahlzeit!

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte