Eiskalte Brownies Rezept

Eiskalte Brownies Rezept

Rezept vom 12. Juni 2016 - 5359 Aufrufe

Zutaten

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 125 ml Milch
  • 100 g Kristallzucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 70 g Walnüsse
  • Rosinen in Rum eingelegt
  • 2 cl Rum

Zubereitung von Eiskalte Brownies

Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen, dass die Folie über die Ränder hinausschaut.

Die Schokolade im Multizerkleinerer grob hacken. Milch und Zucker in der Cooking Chef Schüssel aufkochen und anschließend die Temperatur abdrehen. Schokolade in die noch heiße Milch geben und mit dem Patisseriehaken so lange rühren, bis die Schokolade fast geschmolzen ist. Auskühlen lassen.
Die Nüsse im Multizerkleinerer grob hacken. Schlagobers steif schlagen und mit dem gehackten Nüssen, den Rosinen, dem Rum unter die ausgekühlte, aber noch flüssige Creme heben.
Die Masse in die vorbereitete Form füllen, mit Klarsichtfolie bedecken und mindestens 4 Stunden in den Tiefkühler stellen.

Vor dem Servieren die Form etwa 15 Minuten antauen lassen, damit die Brownies leichter zu portionieren sind.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen