Dorschfilet mit Zucchinirisotto Rezept

Dorschfilet mit Zucchinirisotto Rezept

Rezept vom 14. November 2009 - 8042 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Dorschfilet
  • 1 EI
  • 50 g Mehl
  • 50 g Brösel
  • 50 g Emmentaler, gerieben
  • 750 ml Gemüsefond
  • 300 g Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Risotto-Reis (Arborio)
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Butter
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung von Dorschfilet mit Zucchinirisotto

Den Gemüsefond zum Köcheln bringen.

Die Zucchini waschen, schälen, in feine Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln.

Die Zucchini in einem zweiten Topf in heißem Olivenöl kurz andünsten, dann den Reis mit Schalottenwürfeln zugeben und glasig anbraten.

Mit Weißwein ablöschen. Sobald der eingekocht ist, jeweils nur die verdampfte Menge der Flüssigkeit duch heißen Gemüsefond ersetzen.

Sobald der Reis bißfest ist, den Topf vom Herd nehmen, die Butter und den Parmesan unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Die Dorschfilet salzen, panieren (Käse mit Brösel vermischen) und knusprig braten.

Auf dem Risotto servieren.

Weitere Rezepte aus Fisch und Meeresfrüchte