Bolognese mit einem Hauch ORIENT Rezept

Bolognese mit einem Hauch ORIENT Rezept

Rezept vom 8. Februar 2015 - 4851 Aufrufe

Zutaten

  • Für 5 Portionen:
  • 750 g BIO Rinder Faschiertes
  • 1/2 l Tomaten Passata
  • 5 EL Tomatenmark
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL getrocknete Minze
  • 5 EL frischen gehackten Koriander
  • 1/8 l Rotwein
  • 1-2 EL Zucker
  • Salz und viel frisch geriebenen Pfeffer
  • Olivenöl
  • Conchiglie ( Muschelförmige Nudeln, sonst Makkaroni)
  • Frisch geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter

Zubereitung von Bolognese mit einem Hauch ORIENT

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Für die Bolognese Olivenöl erwärmen. Den Knoblauch zerdrücken und mit dem Rinder Faschierten anbraten. Wenn das Fleisch schön krümelig ist, den Rotwein, die Passata und das Tomatenmark einrühren. Den Kreuzkümmel und die Gewürze dazu geben und alles für ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Kurz vor dem Fertigstellen die Minze und den Koriander dazu geben und noch für ein paar Minuten fertig garen lassen. Eventuell nochmal abschmecken.
Während dessen die Nudeln AL DENTE kochen. Abseihen, aber nicht abschrecken.
Butter im Nudeltopf verlassen. Conchiglie zurück in den Topf leeren und mit der Sauce Bolognese vermengen.
Zum Servieren den frischen Parmesan drüberstreuen.

Weitere Rezepte aus Pasta, Pizza und Risotto