Bärlauchquiche Rezept

Bärlauchquiche Rezept

Rezept vom 21. Mai 2022 - 153 Aufrufe

Zutaten

  • 230 g Mehl
  • 2 EL Sesam
  • 1 TL Salz
  • 140 g Butter
  • 1 Pr. Backpulver
  • 1 EL Essig
  • 70 ml kaltes Wasser
  • Für die Füllung:
  • 150 g Bärlauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 B. Naturjoghurt oder Sauerrahm
  • 3 EL Topfen
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Stärkemehl
  • 200 g geriebener Käse
  • Salz und Muskat

Zubereitung von Bärlauchquiche

Die Teigzutaten der Reihe nach in der Maschine zu einem mittelfesten Mürbteig verarbeiten und diesen etwa 30 Minuten rasten lassen.

Den Teig zwischen Klarsichtfolie, etwas größer als die Form ist, ausrollen. Das Überstehende ist zugleich für den Rand. Nun so in die Tarteform heben, das Zuviel vom Teig abschneiden. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals anstechen.

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Die Butter erhitzen und den Knoblauch kurz, ohne Farbe nehmen zu lassen, darin anrösten. Den Bärlauch dazu geben, 1 - 2 x kurz umrühren, fertig! Der Bärlauch sollte nur zusammenfallen. Ei, Joghurt, Topfen, Stärke und Gewürze miteinander verrühren, den Bärlauch und den Käse daruntermischen und alles in die Form gießen.

Bei 180° 25 - 30 Minuten backen.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte