Überraschungsrolle Rezept

Überraschungsrolle Rezept

Rezept vom 9. Dezember 2010 - 8204 Aufrufe

Zutaten

  • 4 Strudelteigblätter , Kühlregal
  • 2 Stangen Porree
  • 2 große Möhren
  • 15 Nürnberger Rostbratwürstchen
  • etwas sahne
  • Salz,Pfeffer
  • etwas Kreuzkümmel und Koriander
  • 1 Becher Creme Fraiche mit Kräutern

Zubereitung von Überraschungsrolle

Die Nürnberger Rostbratwürstchen in Scheiben schneiden und in etwas Butterschmalz scharf anbraten.Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Möhren unter fließendem Wasser abschruppen und anschließend grob reiben.Den Porree putzen und in feine Scheiben schneiden.Beides in etwas Butterschmalz ca 10 min anbraten,dabei Salz und Gewürze zufügen.Zum Schluß Creme Fraiche unterrühren.

Ein feuchtes Küchenhandtuch auf den Tisch legen,darauf ein trockenes Geschirrtuch.Darauf übereinander 2 Teigblätter legen,diese mit Sahne bestreichen.Nun die anderen beiden Teigblätter darauflegen und ebenfalls mit Sahne bestreichen.

Auf die Teigblätter vorsichtig die Porree-Möhrenmasse verteilen,dabei die Teigränder frei lassen.Dann das ganze mit den Bratwurstscheiben belegen

Nun mit Hilfe des Geschirrtuchs die Seitenränder einschlagen,dann,ebenfalls mit Hilfe des Tuchs,das ganze aufrollen.Dabei ganz vorsichtig vorgehen,denn der Teig reißt sehr leicht.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen,darauf vorsichtig die Rolle setzen und diese noch einmal mit Sahne einpinseln.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ca 30 min backen.Sollte der Teig sehr früh braun werden,mit etwas Alufolie abdecken.

Weitere Rezepte aus Anderes