Gebackene Herrenpilze (Steinpilze) Rezept

Gebackene Herrenpilze (Steinpilze) Rezept

Rezept vom 14. August 2002 - 30088 Aufrufe

Zutaten für 2 Personen

  • 50 dag Herrenpilze
  • ca. 20 dag Brösel
  • ca. 15 dag Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • ca. 1/4 l Öl zum Ausbacken

für die Sauce tartare:

  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • ca. 1/8 l Pflanzenöl
  • 1 Essiggurkerl
  • 3 EL gehackte Kräuter
  • etwas Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung von Gebackene Herrenpilze (Steinpilze)

Zubereitungszeit: 
30 Minuten

Herrenpilze putzen, waschen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Eier mit einer Prise Salz versprudeln. Nun die Pilze nacheinander in Mehl, Ei und Brösel wenden und in heißem Fett goldbraun backen.

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Sauce tartar servieren.

Für die Sauce tartare den Eidotter mit dem Salz aufschlagen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen ganz langsam das Öl dazutropfen bis die dickliche Konsistenz der Mayonaisse erreicht ist (man kann natürlich auch die fertige Mayonaisse kaufen). Nun das Essiggurkerl reiben oder fein hacken und gemeinsam mit den Kräutern und dem Sauerrahm zur Mayonaisse geben. Gut durchrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare

Gebackene Herrenpilze

Das klingt sehr gut - für mich eine gänzlich neue Variante, Pilze zuzubereiten. Werde ich gewiß probieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte