Kalbsgulasch nach Wiener Art Rezept

Kalbsgulasch nach Wiener Art Rezept

Rezept vom 17. Dezember 2014 - 10519 Aufrufe

Zutaten für 6 Personen

  • 2 kg Kalb ich verwende meist 1 kg Keule-Nuss und 1 kg Schulter
  • 600 g Zwiebeln
  • 6 el Paprikapulver
  • 2 tl Rosenpaprikapulver (scharf)
  • 1000 ml = 4 becher Sauerrahm
  • 500 ml = 2 becher Schlagobers
  • ca 200 ml Weißwein oder Sekt (süßlich)
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca 15 stk Pfefferkörner
  • ca 5 stk Wacholderbeeren
  • ca 3 Teelöffel Salz
  • Öl oder Schmalz (zum anbraten)
  • 2 el Stärkemehl (ich verwende meist Kartoffelstärke)

Zubereitung von Kalbsgulasch nach Wiener Art

Zubereitungszeit: 
140 Minuten
Herkunft: 
aus meiner Lehrzeit

Zwiebeln schälen und fein schneiden. Kalbsfleisch wenn nötig noch von Fasern und Sehnen befreien und in ca 3 × 3 cm große Stücke schneiden.
In einen großen Topf Öl oder Schmalz erhitzen, (ich mache immer zuerst das Fleisch) Fleisch kurz scharf anbraten, herausheben und jetzt den Zwiebel anschwitzen (goldgelb) das Fleisch wieder zugeben und das Paprikapulver zugeben gut umrühren und mit den Weißwein ablöschen. Den Schlagobers dazugeben den Sauerrahm unbedingt bevor man ihn dazu gibt glatt rühren!! - dann einrühren. Die Gewürze am besten in einer Stoffwindel oder Teeei dazugeben (lässt sich besser entfernen)

ca 120 min köcheln lassen dann mit Salz abschmecken und mit Stärkemehl binden

Stärkemehl mit etwas Wasser oder Sauce glatt rühren und dann gut einrühren

Vorbereitungszeit sind ca 20 min

Weitere Rezepte aus Fleischgerichte