Schwarwälderkirsch Roulade Rezept

Schwarwälderkirsch Roulade Rezept

Rezept vom 18. März 2017 - 1778 Aufrufe

Zutaten

  • Teig
  • 4 Eier gr. M Zimmertermperatur
  • 4 EL warmes Wasser
  • 120 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • 50 g Maisstärke
  • 30 g Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • Pries Salz
  • Crème
  • 1 Glas Kirschen & Kirschwasser
  • 30 ml Kirschwasser
  • 400 ml Schlagober
  • 250 g Mascarpone
  • 70 g Zucker
  • 2 TL Maisstärke
  • 2 EL Staubzucker
  • 3 Sahnesteif
  • Glasur
  • 200 g Zartbitterkuvertüre 60%
  • Kokosfett

Zubereitung von Schwarwälderkirsch Roulade

Ei, Salz, Zucker und das warme Wasser drei-4 cremig rühren. Dann mit einem Sieb Mehl Backpulver und den Kakao ein sieben. Anschließend mit dem Handbesen kurz unterheben. Die Masse in einer Kastenform verteilen und im vorgeheiztem Rohr bei 210° Oberhitze ca. 8 Minuten backen. Auf ein Tuch den Teig stützen vorsichtig einrollen und auskühlen lassen.

Für die Füllung die Kirschen abseihen, den Saft in einem Topf geben Zucker, Maisstärke beimengen aufkochen. Nachdem der Saft etwas eingekocht ist die Kirschen dazu und ca. 15 Minuten kochen lassen danach das Kirschwasser beimengen und auskühlen lassen.

Mascarpone und den Esslöffel Staubzucker verrühren dann langsam den Schlagobers beimengen und mit dem Sahnesteif zu einer Creme schlagen. Danach noch etwas kalt stellen.

Die Roulade vorsichtig ausrollen die Creme darauf gleichmäßig verteilen, das ausgekühlte Kompott in zwei Strängen aufteilen dann wieder zusammenrollen und kalt stellen. In der Zwischenzeit 2/3 der Kuvertüre über den Wasserbad schmelzen dann das letzte 1/3 dazugeben und auch etwas Kokosfett.
Die Roulade auf ein Gitter legen und die Kuvertüre gleichmäßig darauf verteilen und auskühlen lassen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen