Kochrezept Linzerschnitten

Linzerschnitten Rezept

Rezept vom 13. Dezember 2009 - 5805 Aufrufe

Zutaten für 10 Personen

  • 6 Stück Eier ( Dotter / Klar )
  • 450 g Magarine
  • 450 g Zucker
  • 300 g Nüsse ( gemahlen nach Wahl )
  • 540 g Mehl
  • 1 Pg. Vanilinzucker
  • 1 Pg. Backpulver
  • 1 Glas Ribiselmarmelade
  • Staubzucker ( zum Bestreuen )

Zubereitung von Linzerschnitten

Zubereitungszeit: 
65 Minuten

Die Magarine schaumig schlagen , Dotter, Vanillezucker und 2/3 des Kristallzuckers ebenfalls schaumig schlagen, mit der geschlagenen Magarine mischen und nochmals gut durchschlagen, dann das Mehl, Backpulver und die Nüsse vermischen.
Den Eischnee steif schlagen und den restlichen Kristallzucker langsam dazugeben und gut ausschlagen , die Mehlmischung und 1/3 des Schnees unter die Ei- Magarinemasse mischen und den restlichen Schnee vorsichtig unterheben.
2 / 3 der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen , die Ribiselmarmelade darauf verteilen und glatt streichen.
Den Rest der Masse in einen Spritzbeutel füllen und ein Gitter auf die Marmelade spritzen.
Im vorgeheitzten Rohr bei 175° C , ca. 40 - 45 Minuten backen .
Zum Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Weitere Rezepte aus Mehl- und Süßspeisen