Kochrezept Linsen mit Semmelknödel

Linsen mit Semmelknödel Rezept

Rezept vom 25. Juni 2009 - 54947 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Linsen ( gekocht oder aus der Dose 530 g )
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 EL, gestr. Majoran ( getrocknet )
  • 2 Stück Walchholderbeeren ( zerdrückt )
  • 2 EL Senf
  • 1 EL, gestr. Essig ( nach Geschmack )
  • 2 Stück Lorbeerblatt
  • Wasser
  • 1 Stück Suppenwürfel
  • Öl ( Olivenöl )
  • KNÖDEL:
  • 6 Stück Semmel (oder Vollkorntoastscheiben)
  • 1 Stück Zwiebel ( fein gehackt )
  • 2 Stück Eier
  • 1/4 L Milch
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Petersilie ( fein gehackt )
  • 2 EL Butter
  • Salz

Zubereitung von Linsen mit Semmelknödel

Zubereitungszeit: 
40 Minuten

Das Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch goldbraun anrösten, die Linsen zufügen, kurz durchrühren, Majoran, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Senf und Essig zufügen, kurz durchrühren und mit reichlich Wasser aufgießen, die Linsen 15 bis 20 Minuten leicht köcheln lassen, erst jetzt mit Suppenpulver würzen, und nochmals kurz aufkochen lassen.
Die Linsen noch 5 bis 10 Minuten durchziehen lassen.
Für die Semmelknödel Die Semmeln oder Toastbrotin kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, Zwiebel in Öl rösten, zu den Semmeln geben, das Ei, Milch, und Petersilie den Semmelwürfeln ( Toastbrot ) beimengen, gut durchmischen, mit Salz abschmecken, die Masse kurz rasten lassen, ist sie zu weich , das Mehl zugeben, dann Knödel formen und in gesalzenem Wasser zugedeckt 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

Linsen vor dem Servieren nochmals abschmecken und mit den Semmelknödel servieren.

Weitere Rezepte aus Gemüsegerichte