Kochrezept Championsauce & Semmelknödeln

Championsauce & Semmelknödeln Rezept

Rezept vom 30. November 2009 - 26484 Aufrufe

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Champions
  • 1kl. Zwiebel
  • 4EL. Öl
  • 700ml. Wasser
  • 50g Butter
  • 40g Mehl glatt
  • 2EL. Sauerrahm
  • 1EL. Petersilie
  • Prise Salz
  • 1Msp. Pfeffer
  • 1/2 Suppenwürfel
  • 1Spr. Zitronensaft
  • Für 7Stk. Semmelknödeln:
  • 500g Semmelwürfeln
  • 100ml Öl
  • 15g Salz
  • 100g Mehl griffig
  • 0,5l. Milch
  • 4Eier

Zubereitung von Championsauce & Semmelknödeln

Zubereitungszeit: 
60 Minuten
Herkunft: 
Österreich

Kleingeschnittene Zwiebel im Öl goldgelb rösten. Geputzte (enthäutete), und feinblättrig geschnittene Champions dazugeben und mitrösten, bis die Flüssigkeit aus den Champions gänzlich verdampft ist und sie weich sind. (dauert mindestens 30min.). Mit 700ml. Wasser aufgießen, etwas Salz, Pfeffer, und dem zerbröselten halben Suppenwürfel würzen und aufkochen lassen.
Eine, aus 50g Butter und 40g Mehl zubereitete Einmach, den Sauerrahm und die feingehackte Petersilie in die Championsauce einrühren und alles noch ein paar Minuten köcheln lassen.
Ist die Sauce zu dick, etwas Wasser dazurühren. Zum Abschluss, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
SEMMELKNÖDELN:
Semmelwürfeln, Öl, Mehl griffig und Salz vermengen.
Milch und Eier in einem separaten Gefäß versprudeln und auch dazugeben.
Mit den Händen die Knödelmasse fest durchkneten.
Masse 30min. ruhen lassen, dann nochmals kneten.
TIPP: Ist der Teig zu dünn kann man ihn mit eingekneteten Semmelbröseln fester machen.
Ist er zu fest mit zusätzlichem Milch-Ei Gemisch dünner machen.
Mit nassen Händen Knödeln formen, und diese, in reichlich, leicht wallendem Wasser,
20min. kochen.
Tipp: Abgekühlte Knödeln lassen sich im Gefrierbeutel einfrieren, haben aber dann im gefrorenen Zustand eine Kochzeit von 25 Minuten.

Kommentare

Rezept

hallo,das sieht lecker aus,werde ich mal nachkochen,lg. von Doris

Weitere Rezepte aus Anderes